|
Zugkraft





SERIE STFC ZUGKRAFT-WÄGEZELLEN


  SERIE STFC ZUGKRAFT-WÄGEZELLEN
 
  • Wägezelle-Verbindungen
    Farb
    Funktion
    METALL
    ABSCHIRMUNG
    GRÜN
    SIGNAL +
    ROT
    VERSORGUNG +
    VIOLETT
    SENSE +
    WEIß
    SIGNAL -
    GRAU
    SENSE -
    SCHWARZ
    VERSORGUNG -
ATEX-VERSION
  • Mit Zertifikat CCATEX ist die Wägezelle geeignet für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Kennzeichnung:
    ATEX II 1G Ex ia IIC T6 (Ta -20÷+40°C) TX (Ta -20÷+65°C) Ga
    ATEX II 1D Ex ta IIIC TX°C (Ta -20÷+40°C) TX°C (Ta -20÷+65°C) Da IP65.
    Das Zertifikat enthält das Handbuch und die CE ATEX Konformitäserklärung (in EN, DE, FR und IT erhältlich).
  • ACHTUNG: Das Zertifikat gilt für eine Wägezelle. Für Systeme mit mehreren Wägezellen muss ein Zertifikat für jede Wägezelle bestellt werden.
Zugkraft-Wägezellen, eichfähig (CE-M) für die Verwiegung hängender Silos, Tanks, Behälter usw.

NENNLASTEN (kg): 2000, 5000, 10000.

OIML R60. Genauigkeitsklasse C3.

Nickel-Plattierte Stahl. Schutzart IP67.

HAUPTDATEN

  • GENAUIGKEITSKLASSE C3
  • STAHL-KONSTRUKTION, VERNICKELT
  • SCHUTZART IP67
  • NENNLASTEN VON 2.000 BIS 10.000 kg
  • ABGESCHIRMTES VERBINDUNGSKABEL
  • PRÜFSCHEIN ERHÄTLICH AUF ANFRAGE

TECHNISCHE DATEN

  • Mindestteilungswert der Wägezelle: Emax / 10.000
  • Maximal zulässige Anzahl der Teilungswerte: nLC = 3000
  • Genauigkeit (zusammengesetzter Fehler): 0,02% v.E.
  • Ausgangswert (Nennkennwert): 2mV/V +/- 0,1%
  • Temperatur-Koeffizient des Nullpunktes: 0,0013%/°C
  • Temperatur-Koeffizient des Kennwertes (Wägebereich): 0,0014%/°C
  • Nenn-Temperaturbereich: -10°C/+40°C
  • Gebrauchs-Temperaturbereich: -20°C/+60°C
  • Kriech-Fehler nach 4 Stunden: 0,03% v.E.
  • Maximale Speisespannung: 10 VDC
  • Eingangs-Widerstand: 1100 Ohm
  • Ausgangs-Widerstand: 1000 Ohm
  • Nullsignal-Toleranz: +/- 1% v.E.
  • Isolations-Widerstand: > 5000 MOhm
  • Zulässige Grenzlast: 150% v.E.
  • Zulässige Bruchlast: 300% v.E.
  • Kabel 4-adrig (geschirmt), 5m lang, Durchmesser 5 mm
DOWNLOAD
Verfügbare Versionen
 
Code
Max
(kg)
STFC2000 2000
STFC5000 5000
STFC10000 10000
Bausätze
 CodeBeschreibung
RBJM16 Gelenkstange M16 mit Kugelkopf. Max 2000kg. Fur STFC2000 und STU2000-1K.
RBJM24 Gelenkstange M24 mit Kugelkopf. Max 5000kg. Fur STFC5000 und STFC10000.
CLVM16 M16-Gabelkopf mit Bolzen zur Kombination mit RBJM16. Fur STFC2000 und STU2000-1k.
CLVM24 M24-Gabelkopf mit Bolzen zur Kombination mit RBJM24. Fur STFC5000 und STFC10000.
Optionen für ATEX version
 CodeBeschreibung
ZBA1S Eingesichere Zener-Barrieren mit 3 Kanälen. Spezifisch für den Anschluß an Wägezellen, für die Montage auf Hutschiene im sicheren Bereich oder im explosionsgeschützten Kasten. Kennzeichnung: ATEX/IECEx II (1) GD [Ex ia Ga] IIC [Ex ia Da] IIIC. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
KZBA-1 ABS-Gehäuse mit Zenerbarrieren ZBA1S fur Wägezellen. Für eigensichere Wägesysteme im explosiongefährdeten Bereich. Abmessungen 179x359x166,5mm. Es können bis zu 4 Wägezellen à 350 Ohm angeschlossen werden. CE Kennzeichnung von Gehäuse mit Zenerbarriere ZBA1S: ATEX II 3(1)G Ex nA [ia Ga] IIC T4 Gc X für Gas, ATEX II 3(1)D Ex tc [ia Da] IIIC T135°C Dc IP66 X für Staub. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN und IT).
JB4QAI ATEX-Anschlusskasten aus EDELSTAHL IP66 bis 4 Wägezellen, 4 + 1 PG-Verschraubungen. ATEX-Kennzeichnung: II 2G Ex ib IIC T6 Gb für Gase und II 2D Ex tb IIIC T115°C Db IP65 für Stäube. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
JB4QA ATEX-Anschlusskasten, ABS IP67-Gehäuse bis 4 Wägezellen. 4 + 1 PG-Verschraubungen. ATEX-Kennzeichnung: II 2G Ex ib IIC T6 Gb für Gas und II 2D Ex tb IIIC T115°C Db IP65 für Staub. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
EXCB6(S6) Geschirmtes blaues Kabel, 6x0,22mm², nur für Gesamt-System EX-i (2GD). €/m
KMB4-1 3 Zener-Barrierensätze für Wägezellen, in einem ABS-Kasten. Für max. 4 Wägezellen á 350 Ohm, für eigensichere Systeme im explosionsgefährdeten Bereich. ATEX-Kennzeichnung vom Kasten mit 3 Zener-Barrieren: ATEX II 3(1)G Ex nA [ia Ga] IIC T4 Gc (-20°C ≤ Ta ≤ +40°C) für Gase, ATEX II 3(1)D Ex tb [ia Da] IIIC T130°C Dc IP65 (-20°C ≤ Ta ≤ +40°C) für Staubpartikel. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN und IT).
CCATEX-1 ATEX-Version für eine Wägezelle. Kategorien: ATEX II 1G Ex ia IIC T6 (Ta -20÷+40°C) TX (Ta -20÷+65°C) Ga und ATEX II 1D Ex ta IIIC TX°C (Ta -20÷+40°C) TX°C (Ta -20÷+65°C) Da IP65. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
DCATEXMECH ATEX-Deklaration für PLATTFORM / WÄGEZELLEN-MONTAGESATZ (für Zellenzertifizierung siehe CCATEX-Code) nur, wenn die Waage ohne Gewichtsanzeige bestellt wird, sonst siehe die für die anzuschließende Anzeige verfügbaren Zertifizierungen. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
DCATEXMB4 ATEX-Erklarung fur das Gesamt-System mit Dini Argeo Zener-Barrieren. Typ Ex II 2G IIC T6 Gb X e Ex II 2D IIIC T125°C Db X, mit Schild des Gesamt-Systems, für Wäge-Indikator verbunden mit Dini Argeo Zener-Barrieren, angeschlossen an eine mechanische Konstruktion mit ATEX-Wägezellen (jede Wägezelle benötigt die Option CCATEX-Zertifikat). Komplett mit Ausdruck der Beschreibung und ATEX-Konformitätserklärung des Gesamt-Systems (EN und IT).

Alle technischen Daten und Grafiken können für Änderungen und Verbesserungen ohne vorherige Ankündigung erfolgen.
UNTERSTÜTZUNG
UNTERLAGEN
VERTRIEBS-
NETZWERK
KATALOGE