|
Zugkraft





SERIE STG ZUGKRAFT-WÄGEZELLEN AUS EDELSTAHL


  SERIE STG ZUGKRAFT-WÄGEZELLEN AUS EDELSTAHL
 

ATEX-Version
  • Mit Zertifikat CCATEX ist die Wägezelle geeignet für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Kennzeichnung:
    ATEX II 1G Ex ia IIC T6 (Ta -20÷+40°C) TX (Ta -20÷+65°C) Ga
    ATEX II 1D Ex ta IIIC TX°C (Ta -20÷+40°C) TX°C (Ta -20÷+65°C) Da IP65.
    Das Zertifikat enthält ein Handbuch und die CE ATEX Konformitäserklärung (in EN, DE, FR und IT erhältlich).
  • ACHTUNG: Das Zertifikat gilt für eine Wägezelle. Für Systeme mit mehreren Wägezellen muss ein Zertifikat für jede Wägezelle bestellt werden.
Zug- oder Druckkraft-Wägezellen, eichfähig (CE-M) für die Verwiegung von Silos, Tanks, Behälter, Hebelwaagen usw., unter Verwendung eines flexiblen Gestänges (direkt in die Wägezelle einzuschrauben).

NENNLASTEN (kg): 100, 500, 1000.

OIML R60. Genauigkeitsklasse C3.

Edelstahl 17-4 PH. Schutzart IP67.

HAUPTDATEN

  • GENAUIGKEITSKLASSE C3
  • AUSFÜHRUNG AUS EDELSTAHL 17-4 PH
  • SCHUTZART IP67
  • NENNLASTEN VON 100 BIS 1.000 kg
  • ABGESCHIRMTES VERBINDUNGSKABEL
  • PRÜFSCHEIN ERHÄTLICH AUF ANFRAGE

TECHNISCHE DATEN

  • Mindestteilungswert der Wägezelle:
    Emax / 10.000 (für STG500 und STG1000);
    Emax / 7.000 (für STG100)
  • Maximal zulässige Anzahl der Teilungswerte: nLC = 3000
  • Genauigkeit (zusammengesetzter Fehler): 0,02% v.E.
  • Wiederholbarkeit: 0,01% v.E.
  • Ausgangswert (Nennkennwert): 3mV/V +/- 0,08%
  • Temperatur-Koeffizient des Nullpunktes: 0,017%/°C
  • Temperatur-Koeffizient des Kennwertes (Wägebereich): 0,014%/°C
  • Nenn-Temperaturbereich: -10°C/+40°C
  • Gebrauchs-Temperaturbereich: -35°C/+65°C
  • Kriech-Fehler nach 20 Minuten: 0,02% v.E.
  • Maximale Speisespannung: 18 VDC
  • Eingangs-Widerstand: 430 +/- 60 Ohm
  • Ausgangs-Widerstand: 350 +/- 3.5 Ohm
  • Nullsignal-Toleranz: +/- 1% v.E.
  • Isolations-Widerstand: > 5000 MOhm
  • Zulässige Grenzlast: 150% v.E.
  • Zulässige Bruchlast: 300% v.E.
  • Kabel 4-adrig (geschirmt), 6 m lang, Durchmesser 5 mm
DOWNLOAD
Verfügbare Versionen
 
Code
Max
(kg)
STG100 100
STG500 500
STG1000 1000
Bausätze
 CodeBeschreibung
RBJM8 Gelenkstange M8 mit Kugelkopf. Max 600kg. Fur STG100.
RBJM12 Gelenkstange M12 mit Kugelkopf. Max 1000kg. Fur STG500 und STG1000.
CLVM8 M8-Gabelkopf mit Bolzen zur Kombination mit RBJM8. Fur STG100.
CLVM12 M12-Gabelkopf mit Bolzen zur Kombination mit RBJM12. Fur STG500 und STG1000.
Optionen für ATEX version
 CodeBeschreibung
ZBA1S Eingesichere Zener-Barrieren mit 3 Kanälen. Spezifisch für den Anschluß an Wägezellen, für die Montage auf Hutschiene im sicheren Bereich oder im explosionsgeschützten Kasten. Kennzeichnung: ATEX/IECEx II (1) GD [Ex ia Ga] IIC [Ex ia Da] IIIC. EU-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT Sprache).
KZBA-1 ABS-Gehäuse mit Zenerbarrieren ZBA1S fur Wägezellen. Für eigensichere Wägesysteme im explosiongefährdeten Bereich. Abmessungen 179x359x166,5mm. Es können bis zu 4 Wägezellen à 350 Ohm angeschlossen werden. CE Kennzeichnung von Gehäuse mit Zenerbarriere ZBA1S: ATEX II 3(1)G Ex nA [ia Ga] IIC T4 Gc X für Gas, ATEX II 3(1)D Ex tc [ia Da] IIIC T135°C Dc IP66 X für Staub. EU-Konformitätserklärung in EN und IT Sprache.
JB4QAI ATEX-Anschlusskasten aus EDELSTAHL IP66 bis 4 Wägezellen, 4 + 1 PG-Verschraubungen. ATEX-Kennzeichnung: II 2G Ex ib IIC T6 Gb für Gase und II 2D Ex tb IIIC T115°C Db IP65 für Stäube. Komplett mit Handbuch und ATEX CE Konformitätserklärungen (erhältlich in EN, DE, FR und IT).
JB4QA ATEX-Anschlusskasten, ABS IP67-Gehäuse bis 4 Wägezellen. 4 + 1 PG-Verschraubungen. ATEX-Kennzeichnung: II 2G Ex ib IIC T6 Gb für Gas und II 2D Ex tb IIIC T115°C Db IP65 für Staub. Komplett mit Handbuch und ATEX CE Konformitätserklärungen (erhältlich in EN, DE, FR und IT).
EXCB6(S6) Geschirmtes blaues Kabel, 6x0,22mm², nur für Gesamt-System EX-i (2GD). €/m
KMB4 3 Zener-Barrierensätze für Wägezellen, in einem ABS-Kasten. Für max. 4 Wägezellen á 350 Ohm, für eigensichere Systeme im explosionsgefährdeten Bereich. ATEX-Kennzeichnung vom Kasten mit 3 Zener-Barrieren: ATEX II 3(1)G Ex nA [ia Ga] IIC T4 Gc (-20°C ≤ Ta ≤ +40°C) für Gase, ATEX II 3(1)D Ex tb [ia Da] IIIC T130°C Dc IP65 (-20°C ≤ Ta ≤ +40°C) für Staubpartikel. Bedienungsanleitung und Zertifikate in englischer Sprache.
CCATEX-1 ATEX-Version für eine Wägezelle. Kategorien: ATEX II 1G Ex ia IIC T6 (Ta -20÷+40°C) TX (Ta -20÷+65°C) Ga und ATEX II 1D Ex ta IIIC TX°C (Ta -20÷+40°C) TX°C (Ta -20÷+65°C) Da IP65. Komplett mit Handbuch und ATEX EU Konformitätserklärungen, erhältlich in EN, DE, FR und IT.
DCATEXMECH ATEX-Deklaration für die PLATTFORM / WÄGEZELLEN-MONTAGESATZ (für die Wägezellen siehe ATEX-Deklaration mit Code CCATEX). Option wird nur angeboten wenn die Plattform ohne Indikator bestellt wird. Wenn ja, beziehen Sie sich auf das vorhandene Zertifikat des gewählten Wäge-Indikators.
DCATEXMB4 ATEX-Erklarung fur das Gesamt-System mit Dini Argeo Zener-Barrieren. Typ Ex II 2G IIC T6 Gb X e Ex II 2D IIIC T125°C Db X, mit Typenschild für das Gesamt-System, für Wäge-Indikator verbunden mit Dini Argeo Zener-Barrieren, angeschlossen an eine mechanische Konstruktion mit ATEX-Wägezellen (jede Wägezelle benötigt die Option CCATEX-Zertifikat).

Alle technischen Daten und Grafiken können für Änderungen und Verbesserungen ohne vorherige Ankündigung erfolgen.
UNTERSTÜTZUNG
UNTERLAGEN
VERTRIEBS-
NETZWERK
KATALOGE