|
Gewichtskontrolle





"DLW" AUTOMATISIERTE WÄGUNG FÜR +/- GEWICHTSKONTROLLE


  "DLW" AUTOMATISIERTE WÄGUNG FÜR +/- GEWICHTSKONTROLLE
 
TECHNISCHE DATEN
  • Gerät und Tragrahmen bestehend aus einbrennlackiertem Stahl.
  • Wägebrücke mit motorgetriebenem Transportband und Tragrahmen mit einstellbarer Bandhöhe und Richtung.
  • Selbstdrehrollen zur einfachen Positionierung und Füße zur Höheneinstellung und Arretierung.
  • Transportbandgeschwindigkeit: einstellbar von 10 bis 27 m/min, 27 St/min (Spezielle Geschwindigkeiten und Intervalle auf Kostenvoranschlag erhältlich).
  • Elektromechanik für die Automatisierung, zur Steuerung des Bandes und 6 Hifsrelais (max. 5A 220VAC).
  • Serienmäßige Lichtschranken für die Packungserkennung und bei abgeschlossener Wägung (bei dynamischer Wägung) mit einstellbarer Lesedistanz.
  • Hauptschalter, Not-Stop-Pilz, Druckknopf für Start/Restart, optisch-akustischer Alarm (in einbrennlackierten Stahl-Versionen).
  • Gewichtsanzeige mit 8-Zoll-Touchscreen-Display, mit Edelstahl-Frontplatte und IP65-Frontschutzgrad, gegen Staub und Spritzer.
  • Auswahl der anzeigbaren Daten auf dem Touchscreen-Display (Gesamt, fortlaufend, Gewicht...).
  • Vollständig anpassbare Betriebsbildschirme nach Ihren Bedürfnissen.
  • Uhrzeit, Datum und Permanent-Datenspeicher.
  • Integrierter Alibispeicher für eichfähige Übertragung der Gewichtsdaten an PC oder Drucker.
  • Stromversorgung 240VAC 50Hz.

    VERPACKUNG IM PREIS ENTHALTEN
    für einen vollständigen Schutz vor Kratzern und Stößen während des Transports. Die Wägeband wird in einer stabilen Holzbox nach Maß ausgeliefert.
    Dieser spezielle Service ist im Produktpreis enthalten.
HAUPT-ZERTIFIZIERUNGEN
  • EU Type Examination Certificate (45501:2015)
  • OIML R76
  • OIML R51 - MID für Einzelwägung mit START/STOP-Betrieb
LIEFERBAR AUF KOSTENVORANSCHLAG
  • Spezielle Wägebereiche, Ziffernschritte, Bandabmessungen und besondere Bandgeschwindigkeiten.
  • Barcode-Lesegerät.
Systeme zur +/- Gewichtskontrolle. Kompakt, zuverlässig und genau. Geeignet für die Integration in Produktions- und/oder Versand-Förderstrecken, für die Gewichtskontrolle, die Qualität und Quantität des Produktes im Ausgang garantiert. Statische oder dynamische Funktionsweise.

KONTROLL- UND WÄGEFUNKTIONEN

  • Statische/dynamische oder automatische/halbautomatische Wägung.
  • Management des Zuführband für die Optimierung der gewogenen Pakete pro Minute durch das Gerät (Zuführband nicht im Lieferumfang enthalten) mithilfe einer Sequenzlichtschranke (optional).
  • Setzen eines Volumen-Faktors für Wägungen in ml (möglich für jeden Artikel).
  • Programmierbarer Alarm für Toleranz-Gewicht und Zeitüberschreitung.
  • Tolleranzkontrolle:
    - Über Vorgabe, mithilfe der Artikeldatenbank, mit Einstellung von 3 Toleranzschwellen, für eine physische Trennung von Packungen in 7 verschiedene Gruppen.
    - Über programmierbare Gewichtsgrenzwerte (min/max), mit Artikeldatenbank.
    - Über Gewichtsgrenzwerte (min/max) durch schnelle Eingabe.
  • Ausdruck jeder ausgeführten Wägung mit eventueller automatischer Speicherung im Alibispeicher.
  • Automatischer Ausdruck und Löschen der Teilsumme nach einer programmierbaren Anzahl von Wägungen.
  • Statische oder dynamische Auto-Null-Funktion des Wiegebandes (bis zu 2% des Wägebereichs) nach einer programmierbaren Anzahl von Wägungen.
  • Management automatischer Austoss mittels eines „Pushers“ (nicht im Lieferumfang enthalten) oder Stoppen des Wiegebandes zur manuellen Entnahme oder Korrektur der Wägung.
  • Möglichkeit zum Anschluss an Netzwerke RS485 oder Ethernet.
  • Programmierbare Tara und Verzögerungszeit für Auswerfer (Pusher) pro Artikel.
  • Automatische Kalkulation der Verwiegezeit und der Packungsplatzierung zur Funktionsoptimierung des Systems.
  • Datenspeicher für 1000 Artikel programmierbar mit alphanumerischer Beschreibung, Dichte/Raumgewicht, Sollwert, Grenzwerte und Tara für jeden Artikel.
  • Auswahl der Artikel durch Barcode-Leser.
  • Erweitertes Management von Barcodes mit der Möglichkeit 5 verschiedene Codes zu speichern, zu verarbeiten und auszudrucken.
  • Konfiguration und Kalibrierung des Anzeigegerätes mit Hilfsprogramm am PC.
  • Report mit Datum und Uhrzeit von Start und Ende des Zyklus mit Statistik der Kontrollen und / oder Aktivitäten und Summenbildung hinsichtlich einer Typologie u./od. Artikels.
  • Möglichkeit zum Anschluss einer Signalleuchte.

E-CHECKTOOL: zur schnellen Programmierung des Anzeigegerätes

  • PC-Programm zur Optimierung des Wägezyklus, Möglichkeit zur Statusüberwachung der Ein-/Ausgänge, Übertragung serieller Befehle zur Automatisierungssteuerung, zur schnellen Änderung der Geräteparameter, zur graphischen Darstellung und Verarbeitung der gespeicherten Wägungen zur Optimierung der Wägeresultate.

SERIENMÄSSIGE EIN- UND AUSGÄNGE

  • 1 Interne serienmäßige ETHERNET-Schnittstelle, für den Anschluss an das Computersystem des Unternehmens (schließt eine serielle Schnittstelle aus).
  • 8 digitale Eingänge und 16 digitale Ausgänge zum Austausch von Befehlen auf der Leitung.
  • 1 serielle Schnittstelle RS232/C für die integrierte Verwaltung von Druckern oder Etikettierern.
  • 1 bidirektionaler serieller RS232/C-Anschluss für den Datenaustausch mit PC/SPS.
  • 1 bidirektionale serielle RS485-Schnittstelle für die Netzwerkverbindung mit anderen Geräten und die Kommunikation mit PC/SPS.
  • 1 Tastaturemulationseingang für den Anschluss an die PC-Tastatur oder den Barcode-Leser.
DOWNLOAD
Verfügbare Versionen
 
Code
l x w x h
(mm)
Max
(kg)
d
(g)
DLW5080-1800 x 500 x 450..8506, 15, 302, 5, 10
DLW6510-11000 x 650 x 450..85015, 305, 10

ANMERKUNGEN:
- ACHTUNG: Der Auftrag über DLW kann nur nach Überprüfung Ihrer Systemdaten bearbeitet werden. Dazu die hier oben stehende Datenanforderung für das DLW-Modul ausfüllen und zum Herunterladen zur Prüfung durch unsere Techniker senden.
- Der Wägebereich und der Ziffernschritt müssen in Hinblick auf die gewünschte Wäge-Genauigkeit im Formular für die Überprüfung der Durchführbarkeit angegeben werden.

Kalibrierdienst (ACCREDIA/DAKKS) nur bei Bestellung
 CodeBeschreibung
CT4 ISO 17025 Kalibrierschein von 6 bis 60 kg. Für Präzisions- und Industrie-Waagen sowie Kranwaagen.
Zulassung
 CodeBeschreibung
ECEMID51 Eichung MIDR51 f. selbsttätige Waagen STOP and GO . NETTO €
Speicherung der Wägungen
 CodeBeschreibung
SWM “Weimonitor“ - PC-Programm zur Überwachung und Aufzeichnung der Wägungen auf der angeschlossenen Waage(n) in Echtzeit (der Preis daneben bezieht sich auf die Lizenz zur Verwaltung einer Waage).
USBK(S1) Set mit 5 USB-Sticks zur Speicherung der Wägedaten.
Drucker/Etikettiermaschine
 CodeBeschreibung
TPRP(S1) Thermo-Drucker zur Frontplatte-Montage. Mit Anschlusskabel. Stromversorgung 5 VDC (Netzteil nicht im Lieferumfang enthalten).
PRNSERV Kundenspezifisches Druckbild (max. 4 Formate). NETTO €.
Weitere Optionen
 CodeBeschreibung
FCC Sequenzlichtschranke für Management des Transportbandes (nicht im Lieferumfang enthalten). Installation nicht eingeschlossen.

Alle technischen Daten und Grafiken können für Änderungen und Verbesserungen ohne vorherige Ankündigung erfolgen.
UNTERSTÜTZUNG
UNTERLAGEN
VERTRIEBS-
NETZWERK
KATALOGE