|
Serie 3590





3590E „ENTERPRISE“ Serie 3GD: WÄGE-INDIKATOR FÜR ATEX-ZONEN 2 & 22


  3590E „ENTERPRISE“ Serie 3GD: WÄGE-INDIKATOR FÜR ATEX-ZONEN 2 & 22
 
SERIENMÄSSIGE EIN- UND AUSGÄNGE
  • 2 serielle Schnittstellen RS232 für den Anschluss an Drucker (im sicheren Bereich), PC oder SPS.
  • 1 serielle Schnittstelle RS485/RS232 für den Anschluss an Drucker (im sicheren Bereich), PC oder SPS.
  • 4 optoisol. Ausgänge (16 in den IO-Versionen).
  • 2 optoisol. Eingänge (8 in den IO-Versionen).
  • Externe Profibus-Schnittstelle (im sicheren Bereich), in den Versionen E-AF01 und E-BATCH1 auf Anfrage.
  • Analogausgang mit D/A-Konverter, 16 bit, 0-10V oder 0 bis 20mA (verfügbar auf Anfrage in den IO-Versionen).
Wäge-Indikator mit Edelstahl-Gehäuse IP65, geeignet für explosionsgefährdete Bereiche, ATEX-Kennzeichnung:
ATEX II 3G Ex nR IIC T6 Gc X für Gase
ATEX II 3D Ex tc IIIC T85°C Dc IP68 X für Stäube.
Die breite Auswahl an verfügbarer Firmware garantiert größte Vielseitigkeit. Komplett konfigurierbare Druckbilder und integrierter Alibi-Speicher. CE-M eichfähig (OIML R-76 /EN 45501).

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

  • Feuchtigkeitsgeschützte alphanumerische Tastatur mit 25 Tasten.
  • Display bestehend aus 6 roten LED-Ziffern je 15 mm.
  • Grafisches, hintergrundbeleuchtetes 25x100mm großes LCD-Display.
  • Synoptischer Bar-Graph mit 16 leuchtstarken LEDs, der die aktiven Funktionen anzeigt.
  • Feutigkeitsgeschütztes Gehäuse in Edelstahl, IP68, leicht zu reinigen und widerstandsfähig im rauen und korrosiven Umfeld.
  • Abmessungen 264x115x174 mm.
  • Geeignet für Tischaufstellung, Wand- und Säulenmontage.
  • Permanente Zeit-/Datum- und Daten-Speicherung.
  • Einstellungen mit der Service-Software DINITOOLS
    - Eingabe von Konfigurationen, Kalibrierung und Druckformaten.
    - Abspeichern aller Daten auf dem PC.
    - Schnelles zurückladen der Daten vom PC.
    - Kalibrierprogramm für theoretischen Waagenabgleich.
  • Auswahl der Sprache des Programms direkt vom Set-up.
  • A/D-Wandler 24 bit, 4-Kanal Sigma-Delta, bis max. 3200 Wandlungen/Sek., Auto-Select und bis zu
  • 8 Linearisierungspunkte für den Wägebereich.
  • OIML R76 Bauart-Zulassung für 10.000e oder Mehrbereich 3 x 3000e, bei Eingangsempfindlichkeit
  • 0,3 µV/e in der eichpflichtigen CE-M Version.
  • Bis zu 1.000.000 anzeigbare Ziffernschritte, mit interner Auflösung bis zu 3.000.000 Punkte.
  • Stromversorgung 110 - 240 V AC.
  • Verwaltung von bis zu 4 unabhängigen Waagen (bis 2 für Version AF03).
  • Anschluss für bis zu max. 16 analoge Wägezellen mit Eingangswiderstand 350 Ohm (oder 45 Zellen mit 1000 Ohm) oder digitale Zellen.
  • Anschluss an Drucker und Etikettendrucker mit installierten Treibern.

HAUPT-ZERTIFIZIERUNGEN

  • EU Type Examination Certificate (45501:2015)
  • OIML R76
  • OIML R51 - MID
  • OIML R134 (AF09)
  • Australian legal for trade certificate of approval (NMI S788)
DOWNLOAD
Verfügbare Versionen
 CodeBeschreibung
3590EXT01BC3GD Wäge-Indikator ATEX 3GD mit Firmware AF01. LED-Display u. graphisches LCD-Display, Bedienfeld mit 25 Tasten, Edelstahl-Gehäuse, IP68. ATEX-Kennzeichnung II 3G Ex nR IIC T6 Gc X für Gase und II 3D Ex tc IIIC T85°C Dc IP68 X für Stäube. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
3590EXT01BCIO3GD Wäge-Indikator ATEX 3GD mit Firmware AF01, 8 Ein-/16 Ausgänge. LED-Display u. graphisches LCD-Display, Bedienfeld mit 25 Tasten, Edelstahl-Gehäuse, IP68. ATEX-Kennzeichnung II 3G Ex nR IIC T6 Gc X für Gase und II 3D Ex tc IIIC T85°C Dc IP68 X für Stäube. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
3590EXT03BC3GD Wäge-Indikator ATEX 3GD mit Firmware AF03. LED-Display u. graphisches LCD-Display, Bedienfeld mit 25 Tasten, Edelstahl-Gehäuse, IP68. ATEX-Kennzeichnung II 3G Ex nR IIC T6 Gc X für Gase und II 3D Ex tc IIIC T85°C Dc IP68 X für Stäube. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
3590EXTBATCH1BC3GD Wäge-Indikator ATEX 3GD mit Firmware BATCH1. LED-Display u. graphisches LCD-Display, Bedienfeld mit 25 Tasten, Edelstahl-Gehäuse, IP68. ATEX-Kennzeichnung II 3G Ex nR IIC T6 Gc X für Gase und II 3D Ex tc IIIC T85°C Dc IP68 X für Stäube. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
3590EXTBATCHBCIO3GD Wäge-Indikator ATEX 3GD mit Firmw. BATCH, 8 Ein-/16 Ausgänge. LED-Display u. graphisches LCD-Display, Bedienfeld mit 25 Tasten, Edelstahl-Gehäuse, IP68. ATEX-Kennzeichnung II 3G Ex nR IIC T6 Gc X für Gase und II 3D Ex tc IIIC T85°C Dc IP68 X für Stäube. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
Optionale Stromversorgungskabel
 CodeBeschreibung
EXACB4(S6) 4x0,5 mm² armiertes Kabel (geeignet für Ex-Zonen). PVC-Innenmantel. Armierung: verzinktes Stahldrahtgeflecht. Außenmantel PVC, Durchmesser 7,3 mm. Temperaturbereich: -30 / +80 °C. Mindestbiegeradius >/= 10 x Außendurchmesser €/m
Software für die Erstellung der Datenbanken
 CodeBeschreibung
DBM PC-Software zur schnellen Erstellung einer Datenbank. Für die Instrumenten 3590Exx und CPWExx (der Preis daneben bezieht sich auf die Lizenz zur Verwaltung einer Waage).
Anschlusskasten / Abgleichsplatine - Kabel für Wägezelle
 CodeBeschreibung
JB4QA ATEX-Ausgleichskasten, ABS IP67-Gehäuse bis 4 Wägezellen. 4 + 1 PG-Verschraubungen. ATEX-Kennzeichnung: II 2G Ex ib IIC T6 Gb für Gas und II 2D Ex tb IIIC T115°C Db IP65 für Staub. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
JB4QAI ATEX-Ausgleichskasten aus EDELSTAHL IP66 bis 4 Wägezellen, 4 + 1 PG-Verschraubungen. ATEX-Kennzeichnung: II 2G Ex ib IIC T6 Gb für Gase und II 2D Ex tb IIIC T115°C Db IP65 für Stäube. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
LCCB Abgeschirmtes Kabel 6x0,25 mm² (geeignet für Ex-Zonen). Innenmantel aus PVC. Abschirmung aus verzinntem Kupfergeflecht. Außenmantel aus PVC, Durchmesser 5,8 mm. Temperaturbereich: -40 / +80 °C. Mindestbiegeradius >/= 6 x Außendurchmesser €/m
LCCBA Armiertes Kabel 6x0,25 mm² (geeignet für Ex-Zonen). PVC-Innenmantel, Durchmesser 5 mm. Rüstung aus Eisen-Zink-Legierung. Transparenter PVC-Außenmantel, 8 mm Durchmesser. Temperaturbereich: -15 / +70 °C. Mindestbiegeradius >/= 5 x Außendurchmesser €/m
WICHTIG:
Alle Kabel müssen laut Standards Rechtsvorschriften von elektrischer Anlage installiert und geschützt werden.
Zulassung
 CodeBeschreibung
KCEM Schildchen und Welmec-Formular für eine Waage. NETTO €. Service verfügbar in Kombination mit einem Dini Argeo Wäge-Indikator.
ECEM-AU Eichung für Australien, für einzelne Plattform/Waage.
ATEX Batterie und Batterieladegerät
 CodeBeschreibung
BP6ESTATEX3GD Externe ATEX-Batterie 6VDC, Edelstahlgehäuse IP65, f. Zone 2 u. 22. Kennzeichnung: ATEX II 3G Ex ec IIC T6 Gc X für Gas und ATEX II 3D Ex tc IIIC T85°C Dc IP65 X für Staub. Wiederaufladbar, für Dini Argeo ATEX 3GD Wäge-Indikatoren. ACHTUNG: Die Batterie darf nur im sicheren Bereich geladen werden. Anschließen/Trennen der Batterie an/von der Waage auch im Ex-Bereich. (Batterie-Ladegerät nicht enthalten)
BP6CB Batterieladegerät f. BP6ESTATEX3GD, für Ex-freien Zonen.
BTCB3GD Verbindungskabel für Batterie BP6ESTATEX3GD.
ATEX-Konformitätserklärungen
 CodeBeschreibung
DCATEX3GD ATEX-Erklärung für das gesamte Wäge-System. Typ Ex II 3G IIC T6 Gc X und Ex II 3D IIIC T115°C Dc X, mit entsprechendem Schild des gesamten Wäge-Systems, für ATEX- oder NICHT ATEX-zertifizierte Dini Argeo-Anzeige (im letzteren Fall in einem sicheren Bereich zu installieren), verbunden mit mechanischer Struktur mit ATEX-Wägezellen (jede Zelle muss mit CCATEX oder CCATEX3GD zertifiziert sein). Komplett mit Ausdruck der Beschreibung und ATEX-Konformitätserklärung des gesamten Wäge-Systems (EN, DE, FR, ES und IT).
Speicherung der Wägungen
 CodeBeschreibung
SWM “Weimonitor“ - PC-Programm zur Überwachung und Aufzeichnung der Wägungen auf der angeschlossenen Waage(n) in Echtzeit (der Preis daneben bezieht sich auf die Lizenz zur Verwaltung einer Waage).
Kommunikationsschnittstellen
 CodeBeschreibung
OBRF2G4-3GD(S6) Funk-Modul 2.4GHz für explosionsgefährdete Zonen 2 & 22. ABS-Gehäuse IP66, 3m abgeschirmtes Kabel und Spannungsversorgung über Wäge-Indikator. ATEX-Kennzeichnung: II 3G Ex ec IIC T6 Gc X für Gase und II 3D Ex tc IIIC T85°C Dc IP66 X für Staubpartikel. Max. Funk-Übertragung (bei angemessenen Umwelt-und Einbaubedingungen): 45m im Gebäude, 140m im Freien. Max. 39 Kanäle konfigurierbar. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR und IT).
ETHD(S1) Eingebaute Ethernet Schnittstelle. Übertragungsrate von 10 bis 100 Mbit/s, Protokolle TCP, UDP, IP, ARP ICMP, Ethernet Mac.
OBWIFI3GD-4(S6) ATEX Funkmodul WIFI für Zonen 2 & 22. Im ABS-Gehäuse, IP66, abgeschirmtes Kabel und Spannungsversorgung über Indikator. ATEX-Kennzeichnung II 3G Ex ec IIB T6 Gc X für Gase und II 3D Ex tc IIIC T85°C Dc IP66 X für Staubpartikel. Max. Funk-Übertragung (bei angemessenen Umwelt-und Einbaubedingungen): 30m im Gebäude, 70m im Freien. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR und IT).
Anschlusskabel
 CodeBeschreibung
RSCBTW 4-adriges, verdrilltes, geschirmtes Kabel (2x2x0,34 mm²), für RS485-Kommunikation oder Analogausgang. Innenmantel aus Polyolefin. Abschirmung aus verzinntem Kupfergeflecht. Äußerer Mantel PVC, Durchmesser 7mm. Temperaturbereich: -30 / +80 °C. Minimaler Biegeradius >/= 6 x Außendurchmesser €/m
ETHCBEX(S6) Mehradriges Kabel (4x2xAWG24), geeignet für Ethernet-Verbindungen in Ex-Zonen (Stecker und Kabelverschraubung nur mit S6-Service installiert). Erste Abschirmung: Aluminium/Polyesterband, zweite Abschirmung: verzinntes Kupfergeflecht (Bedeckung ≥ 85% - EMC 89/336). Äußerer Mantel: PVC, Durchmesser 6,3 mm. Temperaturbereich: -30 / +80 °C. Mindestbiegeradius >/= 8 x Außendurchmesser. Mindestlänge 10 m. €/m
ETHCBEX10M(S3) ETHCBEX-Kabel komplett mit Kabelverschraubung und Steckern. Länge 10 m.
WICHTIG:
Alle Kabel müssen laut Standards Rechtsvorschriften von elektrischer Anlage installiert und geschützt werden.
Digitale Input / Output
 CodeBeschreibung
DAC16O-2(S1) Eingebauter optoisolierter Analogausgang 0/4-20mA, 0-10VDC (ohne Kabelverschraubung). Für DFW, 3590 und CPW Anzeigen. Ausgang -10/+10VDC auf Anfrage, nur bei Bestellung. HINWEIS: Für die Montage auf der 3590-Anzeige ist eine optionale IOEXPB-Karte erforderlich, die je nach Modell erhältlich ist.
ATEX 2GD Tasten-Fernbedienung
 CodeBeschreibung
EXPHBN EX 2GD-Handsteuerung mit 2 Tasten u. Kabelverschr (optionales Anschlusskabel). Kennzeichnung: II 2G Ex db eb IIC T6 Gb für Gase, II 2D Ex tb IIIC T80°C Db für Staubpartikel.
EXACB4(S6) 4x0,5 mm² armiertes Kabel (geeignet für Ex-Zonen). PVC-Innenmantel. Armierung: verzinktes Stahldrahtgeflecht. Außenmantel PVC, Durchmesser 7,3 mm. Temperaturbereich: -30 / +80 °C. Mindestbiegeradius >/= 10 x Außendurchmesser €/m
Drucker / Etikettendrucker für sicheren Bereich
 CodeBeschreibung
OBTPRB(S1) Thermo-Drucker in Tischversion. Für Wäge-Indikatoren mit ABS-Gehäuse IP40. Anschlusskabel 1,5m und integriertem Netzteil. Standardmäßig mit Thermopapierrolle.
CODEPG Dienst für das Laden einer kundenspezifischen Codeseite , für TPR-Drucker. Standard-Codeseite: PC437 (MITTELEUROPA, USA)
LP542TE(S1) Thermodirekt-Drucker. Standardmäßig mit Etikettentrennmechanismus ausgestattet. Maximale Druckgröße 25400 x 108 mm. Maximaler Rollen-Ø 127 mm und Breite bis zu 112 mm. Etikettenrolle und Transferfolie nicht enthalten.
SMTPLUS-1(S1) Direkt und Thermotransfer-Etikettierer. Abwickler als Option. Etikettenrolle und Transferfolie nicht enthalten.
PRNSERV Kundenspezifisches Druckbild (max. 4 Formate). NETTO €.
APRNSERV Kundenspezifisches Etiketten-Layout (bis zu 4 Layouts). NETTO €.
Stative, Halterungen und Visiere
 CodeBeschreibung
STFI-1 AISI-304-Edelstahl-Befestigungsbügel. Zur Wandmontage des Wäge-Indikators.
STFR-1 AISI-304-Edelstahl-Befestigungsbügel mit einstellbarem Neigungswinkel. Zur Wandmontage des Wäge-Indikators.
STFA12 Edelstahlbügel zur Befestigung der ATEX-Batterie auf Säule. Kompatibel mit "DFWBP76ATEX..", “IECEXB”, "BP6ESTATEX3GD.." und "BP6V12A".
CSP38I-1 AISI-304-Edelstahl-Stativ, Höhe 917mm, Sockel 450x450mm. Ø 38mm. Für DINI ARGEO- und SCALE HOUSE Wägeanzeigen.
Zener-Barrieren für Wägezellen
 CodeBeschreibung
ZBA1S Eingesichere Zener-Barrieren mit 3 Kanälen. Spezifisch für den Anschluß an Wägezellen, für die Montage auf Hutschiene im sicheren Bereich oder im explosionsgeschützten Kasten. Kennzeichnung: ATEX/IECEx II (1) GD [Ex ia Ga] IIC [Ex ia Da] IIIC. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
ZBINST Installation der Zenerbarriere ZBA1S / PFB485EX im Inneren des Anzeigegehäuses. Hinweis: Das Kabel (LCCB für Barriere ZBA1S, RSCBTW für Barriere PFB485EX) in der gewünschten Länge muss ebenfalls erworben werden. NETTO-PREIS.
LCCB Abgeschirmtes Kabel 6x0,25 mm² (geeignet für Ex-Zonen). Innenmantel aus PVC. Abschirmung aus verzinntem Kupfergeflecht. Außenmantel aus PVC, Durchmesser 5,8 mm. Temperaturbereich: -40 / +80 °C. Mindestbiegeradius >/= 6 x Außendurchmesser €/m
PFB485EX Schutzbarriere für RS485, zum direkten Anschluss im sicheren Bereich. Maximale Kabellänge: 200 m.
RSCBTW 4-adriges, verdrilltes, geschirmtes Kabel (2x2x0,34 mm²), für RS485-Kommunikation oder Analogausgang. Innenmantel aus Polyolefin. Abschirmung aus verzinntem Kupfergeflecht. Äußerer Mantel PVC, Durchmesser 7mm. Temperaturbereich: -30 / +80 °C. Minimaler Biegeradius >/= 6 x Außendurchmesser €/m
KZBA-1 ABS-Gehäuse mit Zenerbarrieren ZBA1S fur Wägezellen. Für eigensichere Wägesysteme im explosiongefährdeten Bereich. Abmessungen 179x359x166,5mm. CE Kennzeichnung von Gehäuse mit Zenerbarriere ZBA1S: ATEX II 3(1)G Ex nA [ia Ga] IIC T4 Gc X für Gas, ATEX II 3(1)D Ex tc [ia Da] IIIC T135°C Dc IP66 X für Staub. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN und IT).
KMB4-1 3 Zener-Barrierensätze für Wägezellen, in einem ABS-Kasten. Für max. 4 Wägezellen á 350 Ohm, für eigensichere Systeme im explosionsgefährdeten Bereich. ATEX-Kennzeichnung vom Kasten mit 3 Zener-Barrieren: ATEX II 3(1)G Ex nA [ia Ga] IIC T4 Gc (-20°C ≤ Ta ≤ +40°C) für Gase, ATEX II 3(1)D Ex tb [ia Da] IIIC T130°C Dc IP65 (-20°C ≤ Ta ≤ +40°C) für Staubpartikel. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN und IT).
Kabelverschraubungen PG
 CodeBeschreibung
PG7EX 10 Metallisch Kabelverschraubungen PG7 für ATEX indicatoren. Komplett mit Zwingen und Dichtungen. Kabeldurchmesser: 3 bis 6,5 mm.
PG9EX 10 Metallisch Kabelverschraubungen PG9 für ATEX indicatoren. Komplett mit Zwingen und Dichtungen. Kabeldurchmesser: 4 bis 8 mm.
Weitere Optionen
 CodeBeschreibung
TECSUP Technische Unterstützung per Telefon auf Anfrage.
ECEMDOC EU-Konformitätserklärung, Eu-Prüfschein, Prüfprotokoll und metrologiche Broschüre in gedruckter Form (kostenfrei zum Download von der Webseite, nur für CE-M eichfähigen Waagen). € NETTO.

Datenblatt als PDF Alle technischen Daten und Grafiken können für Änderungen und Verbesserungen ohne vorherige Ankündigung erfolgen.
UNTERSTÜTZUNG
UNTERLAGEN
VERTRIEBS-
NETZWERK
KATALOGE