|
Wägeterminals





DFWATEX2GD: WÄGE-INDIKATOR FÜR ATEX ZONE 1 UND ZONE 21


  DFWATEX2GD: WÄGE-INDIKATOR FÜR ATEX ZONE 1 UND ZONE 21
 

DFWATEX2G: Wäge-Indikator für Ex-Bereich

FUNKTIONEN
  • WÄGEFUNKTIONEN
    - Nullstellen
    - Tara-Abzug
    - Tara Handeingabe
    - ID.1- und ID.2-Code mit je 10 Zeichen
    - Druckbefehl und/oder Datenübertragung
    - Funktions-Wähltaste, Ein-/Ausschaltung

  • WÄHLBARE FUNKTIONEN:
    - Einfache Anzeige
    und/oder mit Empfindlichkeit HR x 10
    - Netto/Brutto oder Umrechnung Lb/kg
    - Summierung der Gewichte
    - Rezeptieren
    - +/- Kontrolle
    - Prozent-Wägung
    - Stückzählung
    (max. Auflösung 1.500.000 Schritte)
    - Ein-/Ausgang
    - Gewicht: Haltefunktion und Spitzenwert
    - Peer-to-peer
    (bis zu 4 anschließbare Indikatoren)
    - Schaltpunkte (in der Version DFWATEX2GDIO mit PW200XRDxxx und PW200IO optional)
    - MODBUS serielles Protokoll.
Wäge-Indikator mit Edelstahl-Gehäuse IP65, geeignet für explosionsgefährdete Bereiche. ATEX-Kennzeichnung:
- ATEX II 2(2)G Ex ib [ib Gb] IIC T4 Gb für Gase
- ATEX II 2(2)D Ex tb [ib Db] IIIC T197°C IP65 Db für Stäube.
Geeignet für Zonen 1 und 21, einsetzbar als Wäge-System zur Dosierung und Automatisierung. EG-Baumuster- prüfbescheinigung gemäß Anlage III (ATEX Richtlinie). CE-M eichfähig (OIML R-76 / EN 45501).

TECHNISCHE DATEN

  • Feuchtigkeitsgeschützte Tastatur mit 17 Numerik- und Funktionstasten.
  • Kontrastreiches LCD-Display mit 6 Ziffern, Höhe 25 mm, bestens geeignet auch bei schwierigen Lichtverhältnissen und niedrigen Temperaturen, mit Statusanzeige-Symbol.
  • Satiniertes Edelstahl-Gehäuse, Schutzart IP65 und IP68.
  • Abmessungen 264x174x115 mm.
  • Gehäuseform wahlweise geeignet für Tischaufstellung oder Wandmontage.
  • Max. 3000e oder Mehrbereich 3000+3000e in CE-M zugelassener Version für den legalen Gebrauch. Multi Intervall oder bis zu 10.000e verwenden Sie den Indikator DFWIECEX .
  • Max. 1.000.000 Ziffernschritte, interne Auflösung bis zu 3.000.000 Schritte
  • Bis zu 8 Linearisierungspunkte mit DINITOOLS (3 über Tastatur)
  • A/D-Wandler 24 Bit, Sigma-Delta, max. 100 Wandlungen/Sek.
  • Digitale Justage und Setup über Tastatur oder PC mit DINITOOLS.
  • Spannungsversorgung durch externes Modul: mit optionaler Blockbatterie oder mit optionalem Netzteil, bei 230 VAC oder 24 VDC ans Netz anschließbar.
  • Anschluss an bis 4 Wägezellen mit Eingangswiderstand 350 Ohm

HAUPT-ZERTIFIZIERUNG

  • OIML R76
  • Australian legal for trade certificate of approval (NMI S788)
EIN- UND AUSGÄNGE (NUR BEI DER VERSION DFWATEXIO)
  • Faseroptische, bidirektionale serielle Schnittstelle, zum Anschluss an Drucker oder Etikettendrucker, PC oder SPS im sicheren Bereich.
  • 4 logische Eingänge und 4 logische Ausgänge mit Barrieren, anschliessbar an andere redundante Sicherheitsvorrichtungen im Gefahrenbereichen (nur bei Version DFWATEX2GDIO kombinierbar mit den Optionen PW200XRDxxx und PW200IO).
DOWNLOAD
Verfügbare Versionen
 CodeBeschreibung
DFWATEX2GD-1 Wäge-Indikator ATEX 2GD aus Edelstahl IP65. 17 Bedien-/Funktionstasten, LCD-Display. ATEX-Kennzeichnung: ATEX II 2(2)G Ex ib [ib Gb] IIC T4 Gb für Gase, ATEX II 2(2)D Ex tb [ib Db] IIIC T197°C IP65 Db für Staubpartikel. Muss immer mit Netzteil der Serie PW200XRDxxx oder mit Batterie DFWBP76ATEX kombiniert werden. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
DFWATEX2GDIO-1 Wäge-Indikator ATEX 2GD aus Edelstahl IP68 mit I/O-Karte. 17 Bedien-/Funktionstasten, LCD-Display. ATEX-Kennzeichnung: ATEX II 2(2)G Ex ib [ib Gb] IIC T4 Gb für Gase, ATEX II 2(2)D Ex tb [ib Db] IIIC T197°C IP65 Db für Staubpartikel. Muss immer mit Netzteil der Serie PW200XRDxxx oder mit Batterie DFWBP76ATEX kombiniert werden. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).

Erweitertes Konfigurationsbeispiel:

Eichung-Kit
 CodeBeschreibung
KCEM Schildchen und Welmec-Formular für eine Waage. NETTO €. Service verfügbar in Kombination mit einem Dini Argeo Wäge-Indikator.
ECEMDOC EU-Konformitätserklärung, Eu-Prüfschein, Prüfprotokoll und metrologiche Broschüre in gedruckter Form (kostenfrei zum Download von der Webseite, nur für CE-M eichfähigen Waagen). € NETTO.
ECEM-AU Eichung für Australien, für einzelne Plattform/Waage.
ATEX Konformitätserklärung für das gesamte System
 CodeBeschreibung
DCATEX2GD ATEX-Erklärung für das gesamte Wäge-System. Typ Ex II 2G IIC T4 Gb X und Ex II 2D IIIC T197°C Db X, mit entsprechendem Schild des gesamten Wäge-System, für ATEX Dini Argeo Anzeige verbunden mit mechanischer Konstruktion mit ATEX-Wägezellen (jede Wägezelle benötigt ein CCATEX-Zertifikat). Komplett mit Ausdruck des Beschreibung und der ATEX-Konformitätserklärung des gesamten Wäge-Systems (EN und IT).
Netzteil und INPUT/OUTPUT für DFWATEX2GD
 CodeBeschreibung
PW200XRD24D-1(S3) ATEX-Netzteil für 24 VDC. Eigensichere Stromversorgung für explosionsgefährdete Bereiche, Ausgang 10,5 VDC, komplett mit druckfestem Gehäuse. ATEX-Kennzeichnung ATEX II 2(2)G Ex d [ib Gb] IIC T4 Gb und ATEX II 2(2)D Ex tb [ib Db] IIIC T140°C Db. Ausgestattet mit einem Verbindungskabel zwischen PW200XRDxxx und DFWATEX2GDxxx mit einer Länge von 3 m. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
PW200XRD24A ATEX-Netzteil PW200XRD24A für 24 VAC. Eigensichere Stromversorgung für explosionsgefährdete Bereiche, Ausgang 10,5 VDC, komplett mit druckfestem Gehäuse. ATEX-Kennzeichnung ATEX II 2(2)G Ex d [ib Gb] IIC T4 Gb und ATEX II 2(2)D Ex tb [ib Db] IIIC T140°C Db. Ausgestattet mit einem Verbindungskabel zwischen PW200XRDxxx und DFWATEX2GDxxx mit einer Länge von 3 m. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
PW200XRD115 ATEX-Netzteil PW200XRD115 für 115 VAC. Eigensichere Stromversorgung für explosionsgefährdete Bereiche, Ausgang 10,5 VDC, komplett mit druckfestem Gehäuse. ATEX-Kennzeichnung ATEX II 2(2)G Ex d [ib Gb] IIC T4 Gb und ATEX II 2(2)D Ex tb [ib Db] IIIC T140°C Db. Ausgestattet mit einem Verbindungskabel zwischen PW200XRDxxx und DFWATEX2GDxxx mit einer Länge von 3 m. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
PW200XRD230-1(S3) ATEX-Netzteil für 230 VAC. Eigensichere Stromversorgung für explosionsgefährdete Bereiche, Ausgang 10,5 VDC, komplett mit druckfestem Gehäuse. ATEX-Kennzeichnung ATEX II 2(2)G Ex d [ib Gb] IIC T4 Gb und ATEX II 2(2)D Ex tb [ib Db] IIIC T140°C Db. Ausgestattet mit einem Verbindungskabel zwischen PW200XRDxxx und DFWATEX2GDxxx mit einer Länge von 3 m. Komplett mit gedruckten Sicherheitshinweisen und der EU-ATEX-Konformitätserklärung (EN, DE, FR, ES und IT).
PW200IO Satz mit 2 ATEX-Kabelverschraubungen für PW200XRDxxx. Zur Verwendung der Ein-/Ausgänge auf DFWATEX2GDIO oder DFWATEX2GDF.
PW200IO-1 Satz mit 2 ATEX-Kabelverschraubungen für PW200XRDxxx-1. Zur Verwendung der Ein-/Ausgänge auf DFWATEX2GDIO oder DFWATEX2GDF.
EXACBPW(S6) Armiertes Kabel 4x1 mm² (geeignet für Ex-Zonen). Innenmantel aus PVC-Mischung. Armierung: verzinktes Stahldrahtgeflecht. Außenmantel PVC-Mischung, Durchmesser 8,8 mm. Temperaturbereich: -30 / +80 °C. Mindestbiegeradius >/= 10 x Außendurchmesser €/m
HINWEIS: Der S3-Service für PW200XRDxxx-1 entspricht dem Anschluss des Netzteils mit der DFWATEX2GD-Gewichtsanzeige.
ATEX Batterie und Batterieladegerät
 CodeBeschreibung
DFWBP76ATEXD Wiederaufladbare ATEX-Batterie für Zonen 1&21. In Verbindung mit der Gewichtsanzeige DFWATEX ist ein zusätzliches Kabel BTCB2GD erforderlich.
BTCB2GD(S1) Verbindungskabel für Batterie DFWBP76ATEXD.
DFWBPAL-2 Batterieladegerät f. wiederaufladbare ATEX-Batterie DFWBP76ATEXD.
STFA12 Edelstahlbügel zur Befestigung der ATEX-Batterie auf Säule. Kompatibel mit "DFWBP76ATEX..", “IECEXB”, "BP6ESTATEX3GD.." und "BP6V12A".
ATEX 2GD Tasten-Fernbedienung
 CodeBeschreibung
EXPHBN EX 2GD-Handsteuerung mit 2 Tasten u. Kabelverschr (optionales Anschlusskabel). Kennzeichnung: II 2G Ex db eb IIC T6 Gb für Gase, II 2D Ex tb IIIC T80°C Db für Staubpartikel.
EXACB4(S6) 4x0,5 mm² armiertes Kabel (geeignet für Ex-Zonen). PVC-Innenmantel. Armierung: verzinktes Stahldrahtgeflecht. Außenmantel PVC, Durchmesser 7,3 mm. Temperaturbereich: -30 / +80 °C. Mindestbiegeradius >/= 10 x Außendurchmesser €/m
Bitte beachten Sie: Diese Optionen können nur mit den Modellen DFWATEX2GDF und DFWATEX2GDIO-1 verwendet werden.
Schnittstelle
 CodeBeschreibung
ALMEMATEX(S1) Alibi-Speicher für Wäge-Indikator ATEX-Zonen 1 & 21 (Fiskalspeicher, max. 120.000 Wägungen) für geeichte Übertragung des Gewichts an PC/SPS (kombinierbar mit DFWATEXIO).
DF485EX(S1) ATEX-Schnittstelle RS485 für DFWATEX2GDF und DFWATEX2GDIO.
Optikfaserkabel und Umformer
 CodeBeschreibung
CBFOPT(S2) Synthetisches Optik-Faserkabel. €/m (Mindest-Bestellmenge 10m). Achtung: erfordert einenCNFOPT-Lichtwellenleiter-Steckersätze.
CNFOPT(S2) Stecker-Set zum Anschluss des Faseroptikkabels an die Anzeige
FBDIN100(S2) Lichtwellenleiter/RS232-Konverter zur Hutschienen-Montage. Zum Anschluss an PC oder SPS. Zu benutzen mit optischer Faser, max. Länge 100m (größere Längen auf Anfrage).
Bitte beachten Sie: Diese Optionen können nur mit den Modellen DFWATEX2GDF und DFWATEX2GDIO-1 verwendet werden.
Anschlusskabel
 CodeBeschreibung
EXACB4(S6) 4x0,5 mm² armiertes Kabel (geeignet für Ex-Zonen). PVC-Innenmantel. Armierung: verzinktes Stahldrahtgeflecht. Außenmantel PVC, Durchmesser 7,3 mm. Temperaturbereich: -30 / +80 °C. Mindestbiegeradius >/= 10 x Außendurchmesser €/m
EXACBPW(S6) Armiertes Kabel 4x1 mm² (geeignet für Ex-Zonen). Innenmantel aus PVC-Mischung. Armierung: verzinktes Stahldrahtgeflecht. Außenmantel PVC-Mischung, Durchmesser 8,8 mm. Temperaturbereich: -30 / +80 °C. Mindestbiegeradius >/= 10 x Außendurchmesser €/m
EXCB6(S6) Blaues geschirmtes Kabel 6x0,22 mm², nur für EX i (2GD) Konfektionen. PVC-Innenmantel. Abschirmung aus verzinntem Kupfergeflecht. Außenmantel aus Polyurethan, Durchmesser 5,8 mm. Temperaturbereich: -40 / +80 °C. Mindestbiegeradius >/= 7 x Außendurchmesser €/m
LCCB Abgeschirmtes Kabel 6x0,25 mm² (geeignet für Ex-Zonen). Innenmantel aus PVC. Abschirmung aus verzinntem Kupfergeflecht. Außenmantel aus PVC, Durchmesser 5,8 mm. Temperaturbereich: -40 / +80 °C. Mindestbiegeradius >/= 6 x Außendurchmesser €/m
LCCBA Armiertes Kabel 6x0,25 mm² (geeignet für Ex-Zonen). PVC-Innenmantel, Durchmesser 5 mm. Rüstung aus Eisen-Zink-Legierung. Transparenter PVC-Außenmantel, 8 mm Durchmesser. Temperaturbereich: -15 / +70 °C. Mindestbiegeradius >/= 5 x Außendurchmesser €/m
RSCBTW 4-adriges, verdrilltes, geschirmtes Kabel (2x2x0,34 mm²), für RS485-Kommunikation oder Analogausgang. Innenmantel aus Polyolefin. Abschirmung aus verzinntem Kupfergeflecht. Äußerer Mantel PVC, Durchmesser 7mm. Temperaturbereich: -30 / +80 °C. Minimaler Biegeradius >/= 6 x Außendurchmesser €/m
Analog Ausgang
 CodeBeschreibung
PFB485EX Schutzbarriere für RS485, zum direkten Anschluss im sicheren Bereich. Maximale Kabellänge: 200 m.
DGT1SAN Messumformer f. Hutschiene, 2 Ein-/2 Ausgänge, Analogausgang. 5 Bedien-Tasten, LED-Anzeige und Multifunktions-Wägeprogramm.
MSTSLV Programm zur Umwandlung eines Gewichtsindikators in einen Repeater. Kombinierbar mit DFW- und DGT-Gewichtsanzeigen.
191750 RS485-Verbindungskabel für Feldbus Serie zur CPU. Länge 20cm.

Repeater for ATEX-Zone
 CodeBeschreibung
MSTSLV Programm zur Umwandlung eines Gewichtsindikators in einen Repeater. Kombinierbar mit DFW- und DGT-Gewichtsanzeigen.
Durch den Kauf eines zweiten DFWATEX2GD-Anzeigegeräts und die Installation des MSTSLV Master-Slave Programm ist es möglich, einen Gewichtsrepeater direkt in einem Gefahrenbereich zu haben.
RS485 Barrieren
 CodeBeschreibung
PFB485EX Schutzbarriere für RS485, zum direkten Anschluss im sicheren Bereich. Maximale Kabellänge: 200 m.
ZBPWR24 Netzteil für die aktiven Zener-Barrieren ZB485.
ZB485(S6) RS485 aktive Zener-Barrier. Atex-Kennzeichnung: ATEX II (1) GD [EEx ia] IIC, I (M2) [EEx ia] I, II 3G Ex nA II T4, [Ex ia] IIC. 24VDC Netzteil nicht im Lieferumfang; wir empfehlen das Netzteil ZBPWR24.
Abspeicherung des Gewichts
 CodeBeschreibung
SWM “Weimonitor“ - PC-Programm zur Überwachung und Aufzeichnung der Wägungen auf der angeschlossenen Waage(n) in Echtzeit (der Preis daneben bezieht sich auf die Lizenz zur Verwaltung einer Waage).
Software für Brückenwaagen
 CodeBeschreibung
WEITRUCK-1 PC-Software für Fahrzeug-Verwiegung. Einsetzbar mit Indikatoren der Serie DFW, DGT oder 3590. Speicher für Kundendaten, Material, Fahrzeugdaten, Verwaltung der Summenspeicher und programmierbare Druck-Vorlagen. Erfordert Alibispeicher bei Kombination mit DFW/DGT (die Serie 3590 ist serienmäßig mit Alibispeicher ausgestattet).
Edelstahlstativ / Wandhalterung aus Edelstahl
 CodeBeschreibung
STFI-1 AISI-304-Edelstahl-Befestigungsbügel. Zur Wandmontage des Wäge-Indikators.
STFA12 Edelstahlbügel zur Befestigung der ATEX-Batterie auf Säule. Kompatibel mit "DFWBP76ATEX..", “IECEXB”, "BP6ESTATEX3GD.." und "BP6V12A".
STFR-1 AISI-304-Edelstahl-Befestigungsbügel mit einstellbarem Neigungswinkel. Zur Wandmontage des Wäge-Indikators.
CSP38I-1 AISI-304-Edelstahl-Stativ, Höhe 917mm, Sockel 450x450mm. Ø 38mm. Für DINI ARGEO- und SCALE HOUSE Wägeanzeigen.
CSP38D Edelstahl-Stativ, Höhe 750mm, Sockel 350x350mm. Sockel aus lackiertem Stahl. Für Wäge-Indikatoren aus dem DINI ARGEO- und SCALE HOUSE-Programm.
Kabelverschraubungen PG
 CodeBeschreibung
PG7EX 10 Metallisch Kabelverschraubungen PG7 für ATEX indicatoren. Komplett mit Zwingen und Dichtungen. Kabeldurchmesser: 3 bis 6,5 mm.
PG9EX 10 Metallisch Kabelverschraubungen PG9 für ATEX indicatoren. Komplett mit Zwingen und Dichtungen. Kabeldurchmesser: 4 bis 8 mm.
Andere Zubehör
 CodeBeschreibung
VENTX(S1) ATEX Ventil zum Regulieren Feuchtigkeit und Druck innerhalb des Indikators. Empfohlen für Anwendungen IP68.
TECSUP Technische Unterstützung per Telefon auf Anfrage.

Datenblatt als PDF Alle technischen Daten und Grafiken können für Änderungen und Verbesserungen ohne vorherige Ankündigung erfolgen.
UNTERSTÜTZUNG
UNTERLAGEN
VERTRIEBS-
NETZWERK
KATALOGE